CORONA – Aktuelle Lage

 

Vorab bedanken wir uns bei allen Sportlern, Familien und Freunden für den Zusammenhalt in dieser Zeit! Wir freuen uns sehr über den positiven Zuspruch und die rege Teilnahme an unseren Programmen!

Wie ihr wisst, arbeiten wir fortwährend an einer optimalen Trainingsbetreuung für euch – sei es durch die unterschiedlichen Trainingsmöglichkeiten (TOGETHER, SOLO CLASS, TAG TEAM, TRANSPONDER, DIGI MA), beim kostenlosen Verleihen von Trainingsequipment (Pratzen und Schlagpolster) sowie zusätzlichen Lehrgangsveranstaltungen, zeitintensive Terminorganisation und technischem Support und immer mit einem offenen Ohr für unsere Mitglieder. Mit euch zusammen für ein gemeinsames Ziel:

Während dieser Restriktionen gemeinsam stark zu bleiben bzw. aufzufangen und auch weiterhin Körper und Geist zu fördern, Raum für soziale Begegnungen zu schaffen und gemeinsam zu lernen, zu üben.

Aktuell gelten die Restriktionen bis zum 07.03.2021. Das Land Niedersachsen hat zwar einen Stufenplan 2.0 auf die Wege gebracht. Die Umsetzung ist jedoch nicht vollständig erfolgt (stand: 12.02.2021).

Wir streben derzeit eine Umsetzung unserer Arbeit im Rahmen von Angeboten der Jugendarbeit nach § 11 SGB VIII, der Jugendsozialarbeit nach § 13 SGB VIII und des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes nach § 14 SGB VIII an gemäß der aktualisierten Fassung der Corona-Verordnung des Landes Niedersachsens an. D.h.  Kleingruppenangebote vor Ort – aktuell zumindest 1 x die Woche im Kohortenprinzip nach entsprechend vorliegendem Hygienekonzept. Dies liegt derzeit dem örtlich zuständigen Gesundheitsamt sowie Ministerium für Inneres und Sport und Ministerium für Gesundheit und Soziales in Hannover zur Prüfung vor. Es beinhaltet in direktem Bezug an den Stufenplan 2.0 entsprechende Abstufungen und Vorschläge.

Bis zur Prüfung/ ggf. Genehmigung bzw. weiterer Lockerungen auf Landesebene unterstützen wir euch mit unseren Trainingsprogrammen und zusätzlichen kostenlosen Leistungen.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass diejenigen, die regelmäßig am Unterricht teilgenommen haben, wesentlich ausgeglichener und strukturierter durch die aktuelle Situation gekommen sind. Es lohnt sich also auch in diesem Fall  sowohl Trainings- Tage als auch -Zeiten aufrecht zu erhalten. Die Meditationen des Qi-Gongs sorgten dabei übrigens für einen Inneren Ausgleich des Stresslevels und der Sorgen.

In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist!

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in den Austauschterminen, noch mehr euch wieder persönlich auf den Matten begrüßen zu dürfen!

Bleibt fit und gesund!

Es grüßt herzlich

Meisterin V. Nachtigall & Team der

Persönliche Anmerkung: Viele fragen derzeit: können wir helfen? Ihr wisst nicht wie sehr ich mich über eure Anteilnahme freue – vor allem weil ich weiß, wie es euch selbst zur Zeit geht. Die beste Unterstützung ist: selber fleißig mitmachen, loyal bleiben und – wenn ihr mögt – Werbung machen! In diesen Zeiten ist es recht schwierig für uns neue Mitglieder zu werben. Wenn ihr uns empfiehlt, können wir auch für die Zukunft hoffen unsere Arbeit fortführen zu können. So hat die viele gemeinschaftliche Arbeit der letzten Jahre eine Zukunft! – Vielen Dank und gute Wünsche an alle Unterstützer!

 

 

 

 

Leave a Reply